Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs setzt sich seit über 85 Jahren aktiv für blinde und sehbehinderte Menschen in Österreich ein.

Als älteste und mit mehr als 6.000 Mitgliedern auch größte Sehbehinderten-Selbsthilfeorganisation vertreten wir die Interessen von rund 318.000 blinden und sehschwachen Menschen in ganz Österreich.

Werden Sie Teil der Hilfsgemeinschaft

Mit mehr als 6.000 Mitgliedern, 90 hauptamtlichen Mitarbeitern und über 200 freiwilligen Mitarbeitern ist die Hilfsgemeinschaft eine große Familie. Werden auch Sie ein Teil davon!

Blinde und sehschwache Menschen können kostenlos Mitglied werden und zahlreiche Services nutzen, engagierte Menschen können sich in der Freiwilligenarbeit einsetzen und Menschen mit tollen Visionen können mit uns Projekte umsetzen. Wir freuen uns auf Sie!

Kostenlos Mitglied werdenSich freiwillig engagierenProjekt umsetzen

Aktuelles aus der Hilfsgemeinschaft

Ein Mann mit Brille sitzt vor einem Computer und schaut sich eine Website, die er sich vergrößert hat, an.

Overlays

Eine scheinbar simple Lösung für mehr Barrierefreiheit hemmt diese in Wahrheit.

Auf einem gelben Hintergrund sieht man das Maskottchen der Hilfsgemeinschaft, den Maulwurf AUGust, mit einem Langstock. Darüber steht: AUGust ist blind! Hilf ihm mit Deiner Spende

"Die Hilfsgemeinschaft hat mein Leben verändert"

Mit 38 Jahren konnte Frau S. nicht mehr arbeiten, weil sie erblindete. In der Hilfsgemeinschaft lernte sie die Brailleschrift.

Ein Mann mit Augenbinde sitzt auf einem Rettungsstuhl, zwei Männer stehen links und rechts davon und helfen ihm mit den Gurten

Erste Hilfe

Einfühlsame Krankentransporte für sehbeeinträchtigte Menschen beim Österreichischen Roten Kreuz

Mann mit weißem Labormantel lächelt in die Kamera

Gentherapie

Kaum etwas wird so kontrovers diskutiert wie der Einsatz von Gentherapie in der Medizin. Für die einen Hoffnungsträger, für Skeptiker geradezu…

Buntes Symbolbild, Umrisse von Personen und Zahnrädern

Zero Project Unternehmensdialog

Innovationsmotor: Beschäftigung von Fachkräften mit besonderen Stärken

Mittwoch, 23. Juni 2021, 16:00 Uhr
sichtweisen Cover, am Bild sind 5 Männchen aus Karton zu sehen, davon ist eines gelb und mit schwarzer Sonnenbrille, darunter Titel "Ypsilon hoch 3 - Innovative Idee".

sichtweisen April/Mai 2021

In dieser Ausgabe unseres Magazins befassen wir uns mit innovativen Ideen für Menschen mit Behinderungen am Arbeitsmarkt.