Pfeil nach links Pfeil nach rechts Öffnen Suchen Pausieren Abspielen Auf X teilen Auf Linkedin teilen Auf Facebook teilen Auf Youtube teilen Auf Instagram teilen

Was wir tun

Beraterin prüft die Sehkraft einer Frau mit Blindenabzeichen.

Kostenlose Beratung

Blind oder sehschwach? Wir helfen bei der Bewältigung des Alltags und beantworten all Ihre Fragen.

Kostenlose Beratung - Wir sind für Sie da
Mann mit weißem Stock in Begleitung einer Frau geht entlang Leitstreifen auf der Straße.

So hilft Ihre Spende!

Wir berichten von unseren 4.800 blinden und sehschwachen Mitgliedern und deren Geschichten.

So hilft Ihre Spende! - Lernen Sie unsere Mitglieder kennen
Mann mit Sehbehinderung sitzt mit Headset vor einem Computer mit Braillezeile und arbeitet.

Barrierefreiheit

ist uns ein Herzensanliegen. Wir unterstützen Sie mit Schulungen und Workshops. Außerdem initiieren wir zahlreiche Projekte.

Barrierefreiheit - Unsere Angebote

Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs setzt sich – finanziert durch Spenden – seit bald 90 Jahren aktiv für blinde und sehbehinderte Menschen in Österreich ein.

Als älteste und mit mehr als 6.700 Mitgliedern auch größte Sehbehinderten-Selbsthilfeorganisation vertreten wir die Interessen von rund 318.000 blinden und sehschwachen Menschen in ganz Österreich. Unsere Standorte befinden sich in Wien (1200, 1210), Linz und Graz.

Werden Sie Teil der Hilfsgemeinschaft

Mit mehr als 6.000 Mitgliedern, 50 hauptamtlichen Mitarbeitern und über 300 freiwilligen Mitarbeitern ist die Hilfsgemeinschaft eine große Familie. Werden auch Sie ein Teil davon!

Blinde und sehschwache Menschen können kostenlos Mitglied werden und zahlreiche Services nutzen, engagierte Menschen können sich in der Freiwilligenarbeit einsetzen, Menschen mit tollen Visionen können mit uns Projekte umsetzen und Menschen, die über ihr Leben hinaus Gutes tun wollen, können bei uns eine Testamentsspende abschließen. Wir freuen uns auf Sie!

Kostenlos Mitglied werdenSich freiwillig engagierenProjekt umsetzenTestament spenden

Aktuelles aus der Hilfsgemeinschaft

Tastatur mit einem blauen Taststein mit Rollstuhlfahrer

Webinar digitale Barrierefreiheit: WCAG-Kriterien verstehen

In Kooperation mit der FFG bieten wir Webinare zum Thema digitale Barrierefreiheit an.

Florentina macht ihre Geometrie-Hausaufgaben mit Hilfe eines Lesegerätes. Im Vordergrund liegt ein offenes Federpennal. Sie arbeitet gerade mit einem Dreieck.

Dank Lesegerät schafft Florentina die Schule

Auch aus der ersten Bankreihe konnte Florentina nichts mehr an der Tafel erkennen.

Close-Up von Frau mit sehr hellen Haaren und Haut, die eine Brille trägt.

Albinismus und die Augen

Menschen mit Albinismus sind nicht nur lichtempfindlicher, oft führt die wenig bis nicht vorhandene Pigmentierung auch zu Sehbehinderungen.

Flagge der EU, daneben ein Wegweiser, der in verschiedene Richtungen zeigt.

EU-Wahl: Barrierefreie Wahlorientierungshilfen

Wahlorientierungshilfen für die EU-Wahl 2024 im Test: wie barrierefrei sind sie?

Fiakerkutsche mit zwei Schimmeln, darin sitzen Touristen, sie fahren in der Hofburg an einem Denkmal vorbei.

KulturBlick: Die Geheimnisse der Fiaker

Der "KulturBlick" sind monatliche Kulturführungen für blinde und sehbehinderte Menschen in Wien.

Dienstag, 18. Juni 2024, 8:45 Uhr
Älterer Mann und kleines Mädchen umarmen sich in einem Spielzimmer, er kniet und hält ein Blasinstrument in der Hand.

Alt und Jung im Haus Hetzendorf

Im Seniorenheim Haus Hetzendorf ist auch eine Kindergruppe untergebracht. Das Miteinander ist für alle eine Bereicherung.