BlindShell

Donnerstag, 13. Oktober 2016 - 7:55

Seit 13 Jahren ist die SightCity die wichtigste und größte europäische Fachmesse für praktische Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen. Ich habe für euch die SightCity besucht, um euch Leserinnen und Lesern die spannendsten Neuigkeiten zu präsentieren. Die OrCam MyEye und die DotWatch habe ich euch schon in einem eigenen Beitrag vorgestelt. Heute geht es hier am Blog um einfach zu bedienende Smartphones. Zu diesem Thema wurde bei der SightCity das Produkt BlindShell der sozialen Firma Matapo s.r.o. vorgestellt.

BlindShell ist ein Handy, das durch sehr einfache Gesten Touchscreen-Handys mit dem Betriebssystem Android für blinde und sehbehinderte User zugänglich macht. Das Handy beinhaltet folgende Funktionen:

  • Anrufen,
  • Mitteilungen,
  • Kontakte,
  • Wecker,
  • Notizen,
  • Diktiergerät,
  • Kalender,
  • Lese-App,
  • Farberkennung,
  • Banknotenerkennung,
  • Lupe,
  • Rechner,
  • Einstellungen,
  • Statusinfo,
  • Favoriten und Ereignisse in Abwesenheit.

Die Besonderheit an diesem Handy ist die eingebaute (virtuelle) Tastatur für einfaches Schreiben von Nummern und Texten. Eine interessante Alternative für Einsteiger in die Welt der Smartphones.

Eine weitere Lösung, um Android-Smartphones einfacher zu bedienen, wurde von der slowakischen Firma Corvus präsentiert. Corvus Accessible Kit for Android ist eine Softwareanwendung, die Android-Handys für blinde und sehbehinderte Nutzer mit einfachen Gesten zugänglich macht. Eine kostenlose 30-tägige Testversion der Corvus-Software kann von der Website des Unternehmens heruntergeladen werden.