OrCam MyEye

Hilfsmittel & neue Technologien, Hilfsmittel mit Sprachausgabe

Daniele Marano testet auf der SightCity praktische Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen.

Seit 13 Jahren ist die SightCity die wichtigste und größte europäische Fachmesse für praktische Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen. Ich habe für euch die SightCity besucht, um euch Leserinnen und Lesern die spannendsten Neuigkeiten zu präsentieren.

Wirklich innovativ und beeindruckend ist das Produkt des israelischen Unternehmens OrCam Technologies, das eine neuartige sprechende Sehhilfe namens OrCam MyEye entwickelt hat. Sie kann sehbehinderten Menschen dabei helfen, ihren Alltag besser zu bewältigen.

Das OrCam-System besteht aus einem Minicomputer, der in jede Hosentasche passt. An ihn ist eine Minikamera angeschlossen, die sich am Brillengestell befestigen lässt. Über einen Bügel, der neben dem Brillengestell von der Kamera zum Ohr reicht, gelangt das Audiosignal in den Gehörgang. Ein Kopfhörer muss also gar nicht getragen werden, und trotzdem hört nur der Brillenträger die gesprochenen Worte.

OrCam MyEye wird durch einfache Gesten bedient, egal ob man etwas lesen, finden, eine Sache oder ein Gesicht erkennen möchte. Das System kann z. B. gedruckte Texte wie Zeitungen und Bücher, Schilder, Produktetiketten, Speisekarten fast in Echtzeit vorlesen.

Die OrCam MyEye kann bei der Hilfsmittelfirma VIDEBIS getestet und vorbestellt werden und soll ab Herbst im deutschprachigen Raum erhältlich sein.

Hier finden Sie weitere Hilfsmittel und die laufenden Projekte der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs.