Schiff ahoi!

Dienstag, 30. Juli 2019 - 12:03

Unser alljährliches Danke-Fest zu Ehren unserer Freiwilligen fand dieses Jahr auf hoher See statt. Zumindest im übertragenen Sinne, denn diesmal war das Motto „Seefahrt“.

Aus diesem Anlass fanden sich in der letzten Juniwoche rund vierzig Freiwillige in der Hilfsgemeinschaft ein, um sich mit Speis und Trank verwöhnen zu lassen. Am frühen Nachmittag begrüßten wir unsere Piraten, Fische, Matrosen und Seefahrttouristen im liebevoll geschmückten Beratungszentrum der Hilfsgemeinschaft. Die maritime Dekoration sorgte für Meeresflair und versetzte unsere Besucherinnen und Besucher in Urlaubsstimmung. Einfach machten wir es unseren Freiwilligen nicht, in die „RMS Titanica Hilfsgemeinschaft“ zu gelangen. Wie jedes Jahr musste auch diesmal „Eintritt“ in Form eines Gegenstandes „gezahlt“ werden. An Board durften nur jene Personen, die einen Fisch mitgebracht hatten.

Unsere Ausbeute - jede Besucherin und jeder Besucher musste Eintritt in Form eines Fisches zahlen
Unsere Ausbeute - jede Besucherin und jeder Besucher musste Eintritt in Form eines Fisches zahlen

Zur Belohnung gab es ein abwechslungsreiches Programm mit guter Musik, einem köstlichen Buffet und unterhaltsamen Spielen, wie „Fische angeln“ und ein „Millionenshow-Quiz“. Passend zum Thema Seefahrt gab es schmackhafte, kreative Buffetkonstellationen. Unser Freiwilliger DJ Sascha heizte der Runde mit seiner Musik ordentlich ein und so war nach kürzester Zeit die Stimmung fröhlich und ausgelassen.

Spiele, Spass und Spannung
Spiele, Spass und Spannung

Doch vor allem zeichnete sich das diesjährige Fest durch die freundschaftliche Atmosphäre und das wertschätzende Miteinander aus. Die Verbundenheit mit der Hilfsgemeinschaft und die Freude an der Begegnung mit Menschen war allgegenwärtig. Das freiwillige Engagement hat in der Hilfsgemeinschaft einen hohen Stellenwert, und so nützten unsere Freiwilligenkoordinatoren Fiona und Max, der seit Mai die Arbeit der Hilfsgemeinschaft unterstützt, die Gelegenheit, um sich bei allen für ihren unermüdlichen Einsatz zu bedanken: „Durch eure Unterstützung können wir unseren Mitgliedern vieles ermöglichen, was sonst nicht machbar wäre“, so die Freiwilligenkoordinatoren.

Freiwilliger Harry als Pirat
Freiwilliger Harry als Pirat

Fiona ergänzt: „Jetzt ist es soweit und ich blicke vor der Babypause auf eine schöne Zeit zurück. Ich danke euch für die letzten Jahre, die ich mit euch verbringen durfte. Wir haben gemeinsam viel neu gestaltet und schöne Momente und Feiern erlebt. Es war mir eine Freude für euch da zu sein, danke für euer Vertrauen und eure Wertschätzung. Ich habe in dieser Zeit viel lernen dürfen und das Gefühl, mich auch persönlich durch euch und meine Aufgaben weiterentwickelt zu haben, danke! Ihr habt mir oft Motivation gegeben, wenn mein Terminkalender sehr voll war. Ich freue mich, euch bald in neuer Frische wiederzusehen!“

Und auch wir sagen herzlichen Dank!

Gruppenfoto von verkleideten Mitarbeitern und Freiwilligen. Verkleidungen Pirat, Matrose, Schiff und Seeungeheuer.
Gemeinsam mehr bewegen