Bildung für alle!

Donnerstag, 13. Februar 2020 - 15:25
Presse

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs nützt internationale Kontakte rund um die Zero Project Conference

Vom 19.- 21.2. 2020 findet in Wien die von der Essl Foundation initiierte ZeroProjectConference statt. Sie widmet sich jedes Jahr einem bestimmten Thema aus der UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen und dient als Plattform für innovative Produkte, Ideen und Gesetze. 2020 steht das Thema „Bildung“ im Vordergrund. https://conference.zeroproject.org/

Mag. Klaus Höckner, Vorstand der Hilfsgemeinschaft: „Bildung und Barrierefreiheit sind unabdingbar miteinander verbunden. Umfassende Barrierefreiheit ermöglicht Menschen mit Behinderungen erst den Zugang zu Informationen und ebnet damit den Weg für ein selbstständiges, selbstbestimmtes Leben. Die Zero Project Conference ist ein idealer Anlass, um sich mit internationalen Experten zu vernetzen und Kooperationen zu schaffen, denn nur gemeinsam werden wir erreichen, dass umfassende Barrierefreiheit endlich zur Selbstverständlichkeit wird!“

Im Vorfeld der Konferenz begrüßt die Hilfsgemeinschaft als Kooperationspartner mit der WKOAUSSENBEZIEHUNGEN AUSTRIA eine israelische Delegation zum Accessibility Forum. Zum Abschluß dieser Woche, die ganz im Zeichen der internationalen Vernetzung steht, lädt die Hilfsgemeinschaft zu einem jordanisch-österreichischem Begegnungsnachmittag mit Seiner Königlichen Hoheit Prinz Mired Raad Zeid Al-Hussein und Pfarrer Samir Esaid, sowie weiteren Gästen aus Jordanien.

Details dazu https://www.hilfsgemeinschaft.at/jordanisch-oesterreichischer-begegnungsnachmittag

Zurück zur Übersicht