Theater4all

Theater4all möchte dazu beitragen, dass sehbehinderte oder blinde Menschen den Theaterbesuch uneingeschränkt genießen können.

Barrierefreie Theateraufführungen

Menschen, die gerne ins Theater gehen, legen meist Wert auf „gute Plätze“, von denen aus das Bühnengeschehen gut gesehen werden kann. Die Gestaltung der Bühne, die Gesten und die Mimik der Schauspieler tragen viel zum Gesamterlebnis bei. Wenn blinde Menschen eine Theateraufführung besuchen, entgeht ihnen so mancher nonverbale Witz, so manche Personenrochade auf der Bühne. Diese durch die Sehbehinderung entstehende Einschränkung macht vor allem auch Theaterbegeisterten zu schaffen, deren Sehbehinderung erst im Laufe ihres Lebens aufgetreten ist.

Live-Kommentar mit einem einfachen technischen System

Theater4all möchte dazu beitragen, dass sehbehinderte oder blinde Menschen den Theaterbesuch uneingeschränkt genießen können. Mit einem einfachen technischen System, entwickelt und umgesetzt von AUDIO2, ist das möglich. Ein kleines Radiogerät mit Kopfhörer, eingestellt auf die Frequenz 96,400 MgHz, genügt. Das Theaterstück wird vor Ort live von einem erfahrenen Sprecher oder einer Sprecherin audiokommentiert. Schon vor Beginn des Stücks erfährt man alles Wissenswerte zum Stück und den Darstellern. Während der Aufführung wird das Bühnengeschehen beschrieben, ohne den Dialog der Schauspielerinnen und Schauspieler zu stören.

Derzeit finden in unregelmäßigen Abständen Aufführungen mit Audiodeskription in folgenden Theatern statt: Wiener Burgtheater, Wiener Volkstheater, Theater in der Josefstadt, Schauspielhaus Wien und Theater der Jugend im Renaissancetheater.

Die aktuellen Termine finden Sie im Online-Veranstaltungskalender.

Ihre Kontaktperson

Alle Teammitglieder

Helga Bachleitner

Leitung Kommunikation

bachleitner@hilfsgemeinschaft.at
Telefon:01 330 35 45 82