Fit für Barrierefreiheit

Barrierefreiheit

Um das Verständnis für sehbehinderte und blinde Mitmenschen zu fördern, bietet die Hilfsgemeinschaft sowohl Workshops und Vorträge in Schulen, als auch ein breites Weiterbildungsprogramm für Organisationen an.

Was ist unser Ziel?

Die Mission der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs ist die Schaffung von Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse, aber auch Fähigkeiten von Menschen mit Sehbehinderung oder Blindheit. Gleichzeitig unterstützen wir unsere mehr als 4.500 Mitglieder bei der Bewältigung ihres Alltags und arbeiten konsequent daran, ihr Leben so reibungslos und positiv wie möglich zu gestalten. Hier kommt dem Thema Barrierefreiheit eine zentrale Rolle zu.

Was versteht man unter Barrierefreiheit?

Barrierefreiheit ermöglicht allen Menschen – mit und ohne Behinderung – die uneingeschränkte Nutzung von Dienstleistungen, Einrichtungen und Produkten im täglichen Leben. Dabei bezieht sich Barrierefreiheit nicht nur auf physische Komponenten, auch digitale Inhalte wie TV-Sendungen, Webseiten und mobile Applikationen sind in diesem Grundsatz beinhaltet.
Produkte und Dienstleistungen sollen für alle Nutzerinnen und Nutzer ohne zusätzliche Anpassungen (also ohne besondere Erschwernis und grundsätzlich ohne fremde Hilfe) verwendbar sein. Dies entspricht dem Gedanken des „Design for All“.

Gesetzliche Bestimmungen

Seit dem 1. Jänner 2006 gilt das Gesetz über die Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen (BGStG) für alle Unternehmen in ganz Österreich. Mit 1. Jänner 2016 endete die Übergangsfrist für bauliche Adaptierungen. Das bedeutet alle Waren, Dienstleistungen und Informationen, die für die Öffentlichkeit bestimmt sind, müssen barrierefrei angeboten werden.

Das Angebot der Hilfsgemeinschaft

Im Rahmen unserer Mission bieten wir Schulungen für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, aber auch für Führungskräfte zu dem breit gefächerten Themenspektrum „Barrierefreiheit und Sehbeeinträchtigung“ an.
Neben einer Reihe von standardisierten Workshops und Seminaren können Sie für Ihre Organisation individuelle und auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte Schulungen selbst zusammenstellen, um den maximalen Nutzen aus unserem Angebot zu ziehen

Überblick Schulungs- und Weiterbildungsangebot:

Kontakt

Mag. Petra Wrba
Tel. 01 / 330 35 45 – 94
E-Mail: wrba[at]hilfsgemeinschaft[dot]at