Die Beratung - das Herz der Hilfsgemeinschaft

Spenden & Helfen

Die Beratung - das Herz der Hilfsgemeinschaft
Es ist 9 Uhr morgens und es herrscht bereits geschäftiges Treiben im 1. Stock der Hilfsgemeinschaft. Das Beratungs-Team ist bereit für den Tag: Allgemeine Beratungen, Telefonanfragen, Hilfsmittelberatungen, Anträge auf Behindertenpass, Pflegegeldklagen oder Anträge für Förderungen sind nur einige der Tätigkeiten die am Programm stehen.
Das Ziel ist klar: Jedes Mitglied bestmöglich und individuell zu unterstützen.

9 Frauen stehen nebeneinander im Park.
Das Beratungsteam der Hilfsgemeinschaft

„In der Hilfsgemeinschaft fühle ich mich sehr wohl. Wenn ich Hilfe brauche, weiß ich, dass mir geholfen wird. Das gibt mir Sicherheit.“, berichtet unser Mitglied Veronika K. von ihren Erfahrungen mit der Beratung.

Bedarf an Beratungen während der Krise gestiegen
Letztes Jahr haben unsere Mitarbeiterinnen 8.470 Beratungen, rund 34 Beratungen pro Tag, durchgeführt und der Bedarf reißt auch in der Krise rund um das Coronavirus nicht ab.
Viele Menschen sind alleine zuhause und durch die Lage verunsichert und suchen Rat und Unterstützung bei uns in der Hilfsgemeinschaft.

Um unsere Mitglieder und Mitarbeiter gleichermaßen zu schützen, wird nun alles aus dem Home-Office erledigt. Rasch mussten Laptops, Headsets, Software und vieles mehr angeschafft werden, um unserem Leitspruch „Wir sind für euch da“ weiterhin gerecht zu werden.

Ein Home-Office Arbeitsplatz für die Beratung kostet 700€.

Bitte helfen Sie uns zu helfen und unterstützen Sie das Herz der Hilfsgemeinschaft – die Beratung für 4.600 Mitglieder.

Giving Tuesday NOW Schriftzug
Logo Giving Tuesday NOW