"Der Blindenstock ist mein bester Freund"

Spenden & Helfen

Seit einem Unfall vor zwei Jahren ist Harry R. praktisch blind. „Ich kann keine Distanzen einschätzen, meine räumliche Wahrnehmung ist extrem schlecht.“ Die Hilfsgemeinschaft hat dem 62-Jährigen ein Mobilitätstraining vermittelt. Dort hat er gelernt, wie er mit dem Blindenstock umgeht. „Seither ist der Stock mein bester Freund. Ich gehe sogar wieder laufen.“

Harry steht in einem gelben T-Shirt der Hilfsgemeinschaft, mit Kantenfilterbrille und seinem Langstock in der linken Hand im Freiem vor einem Balkon und einer grünen Hecke.
Harry R. bewegt sich gerne draußen in der Natur

Herr R. ist sehr dankbar, dass wir ihm dabei helfen, ein selbstständiges Leben zu führen. „Die Hilfsgemeinschaft ist für alle Mitglieder da. Ich schätze auch das riesige Freizeitangebot für Jung und Alt sehr. Ich gehe gerne wandern und war sogar nach 47 Jahren das erste Mal wieder eislaufen“, sagt er strahlend.

Ihre Spende verändert Leben! Nur mit Ihrer Hilfe können wir blinden Menschen wie Harry R. mit all unserer Erfahrung zur Seite stehen und sie auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben begleiten. Vielen Dank!