ViaOpta Daily

Mittwoch, 8. Juni 2016 - 11:48


Die Multifunktions-App für sehbeeinträchtigte Menschen

Der Pharmariese Novartis, der u. a. Augenmedikamente entwickelt, ist auch im Bereich der technologischen Neuerungen aktiv, um sehbeeinträchtigten Menschen das Leben zu erleichtern. Zu diesem Zweck hat Novartis die App ViaOpta Daily entwickelt, eine Sammlung von nützlichen Anwendungen.

Diese App verfügt über eine integrierte Sprachausgabe und bietet folgende Funktionen an: Wetterinfos. Schnellkontakte, die mit einer Sprachaufzeichnung oder einem Geräusch versehen werden können. Einen sprechenden Timer. Eine Lupe, die einen Schnappschuss erzeugt, der vergrößert und angesehen werden kann. Eine Texterkennung. Eine Farberkennung. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, muss man für ausreichend Licht sorgen, da z. B. bei der Farberkennung auf den integrierten Blitz verzichtet wird. Eine Banknoten-Erkennung für Dollar und Euro. Dazu wird das Smartphone quer zum Geldschein gehalten, aber das muss man selbst herausfinden, denn die App gibt keinen Hinweis darauf. Objekterkennung. Ortserkennung. Diese gibt auch Informationen zu den umgebenden Objekten aus. Zwischen Orts- und Objekterkennung zu unterscheiden hat sich im Praxistest als etwas problematisch herausgestellt.

Kleine Tücken

Beim ersten Start der App wird man mittels Assistenten durch die Einstellungen geführt. Das Einrichten der App mit VoiceOver ist etwas problematisch. Wenn mit VoiceOver ein Modul hinzugefügt wird, ist danach das Hin- und Zurückblättern von Seiten nicht möglich: Ein Problem, das behoben werden sollte. Das Einstellungsmenü öffnet man (unter iOS), indem man mit drei Fingern nach unten streicht. Die Klangunterstützung sollte nicht deaktiviert werden, weil VoiceOver dann nicht mehr spricht.

Die App ist mit ihren vielen Funktionen und wenigen Einschränkungen ein interessantes und empfehlenswertes Hilfsmittel. ViaOpta Daily ist im App Store und auf Google Play kostenlos erhältlich.