Steckbrief Johanna Höckner

Mittwoch, 27. Februar 2019 - 10:56

In regelmäßigen Abständen gewähren wir Einblicke in die Arbeit der Hilfsgemeinschaft. Dafür veröffentlichen wir einmal im Monat einen Mitarbeiter-Steckbrief. Heute dürfen wir die jüngste Mitarbeiterin der Hilfsgemeinschaft vorstellen.

10 Fragen an

Name: Johanna Höckner
Abteilung: Kommunikation
Kurze Beschreibung über mich: Ich bin interessiert an aktuellen Kommunikationsformen und beschäftige mich auch in meinem Studium damit. Ich würde mich selbst als eine nette, hilfsbereite, humorvolle und doch auch schüchterne Person beschreiben. Doch meine Schüchternheit hindert mich nicht daran, mit Menschen in Kontakt zu treten und über deren Leben etwas zu erfahren. Ich bin der Meinung, dass man immer etwas Neues von anderen lernen kann bzw. sich dadurch weiterentwickelt.
Seit wann in der Hilfsgemeinschaft tätig: Ich bin seit 4. Juni 2018 in der Hilfsgemeinschaft tätig.

Portrait Johanna Höckner.
Mitarbeiterin der Kommunikation Johanna Höckner.

Ein guter Tag in der Arbeit beginnt mit…

meiner Morgen-Playlist, die Lieder enthält, die mich schon mein Leben lang begleiten und einer großen Tasse Kaffee.

Inklusion bedeutet für mich …

Jeder Mensch hat den gleichen Wert. Ich begegne jedem Menschen mit Respekt und dies sollte jeder Mensch machen.

Welche Barrieren hast du in deinem Leben schon überwunden bzw. beseitigt?

Freunde oder Familienangehörige, die man verabschieden musste. Doch auch schlechte Erfahrungen gehören zum Leben dazu.

Mein Motto:

Sei immer du selbst und habe den Mut, auch den schweren Weg zu gehen, wenn du dadurch eher an dein Ziel kommst.

Was würdest du als Mitarbeiterin der Hilfsgemeinschaft in einer anderen Abteilung gerne machen?

Ich fände es interessant, den Alltag in der Beratungsabteilung mitzubekommen. Es muss ein schönes Gefühl sein, den Leuten helfen zu können.

Was motiviert dich?

Meine Familie, Freunde, auch vorgenommene Ziele und Musik, denn es gibt keinen Tag an dem ich keine Musik höre. Musik gibt mir manchmal das Gefühl, dass ich in einer anderen Welt schwebe. Ich entfliehe sozusagen der Realität.

Nenne einen Satz oder ein Wort, der typisch für deine Abteilung bzw. für deinen Job ist.

Jetzt brauche ich erstmal einen Kaffee.

Das Schönste an meinem Job sind…

die lieben Kollegen, die alle absolut unterschiedlich sind - was ich gerade so toll finde.

Das sagen andere über mich:

  • Johanna hat eine sehr angenehme und ruhige Austrahlung.
  • Ich mag, dass man sich mit ihr über viele verschiedene Dinge unterhalten kann - es wird nie langweilig.
  • Was einem gleich an ihr auffällt, ist ihr unverwechselbarer Lacher.
  • Wenn es die Arbeit zulässt, hört sie gerne während ihrer Tätigkeit am Computer Musik. Obwohl sie mit Kopfhörern hört, höre auch ich manchmal die Lieder die gerade gespielt werden. Das mag ich sehr, da wir anscheinend den gleichen Musikgeschmack haben. Es ist sehr schön sie in unserem Team zu haben.

Wenige wissen über mich…

Wenn man mich erstmal kennt, bin ich absolut gar keine schüchterne Person mehr. Oft sehr verrückt und lustig.