Steckbrief Christian Vogelauer

Dienstag, 13. August 2019 - 12:13

In regelmäßigen Abständen gewähren wir Einblicke in die Arbeit der Hilfsgemeinschaft. Dafür veröffentlichen wir einmal im Monat einen Mitarbeiter-Steckbrief. Im August hat sich unser Projektleiter Christian Vogelauer Zeit genommen, um sich vorzustellen. 

10 Fragen an

Name: Christian Vogelauer
Abteilung/Position: Projekte/Leitung
Kurze Beschreibung über mich: Nach meinem Betriebswirtschaftsstudium habe ich an der WU gearbeitet und dort zum Thema „barrierefreie Mobilität“ geforscht und bin so in Kontakt mit der Hilfsgemeinschaft gekommen. Hier darf ich jetzt neben der Entwicklung neuer Projekte und Inhalte die gewonnenen Erkenntnisse im Rahmen der Normungs- und Interessensvertretungsarbeit weitertragen. Privat finde ich Kraft und Freude bei meiner Frau und unseren beiden Töchtern, die unseren Alltag sehr lebhaft und abwechslungsreich gestalten. Und falls es mal zu turbulent wird, wartet immer noch mein Griller auf mich.
Seit wann in der HG tätig: März 2017

Christian Vogleauer trägt eine blauen Anzug und lehnt mit seinen Vorderarmen lässig auf einem Tisch.
Projektleiter Christian Vogelauer, Copyright: Franz Pfluegl

Ein guter Tag in der Arbeit beginnt mit…

einem freundlichen „Guten Morgen“.

Inklusion heißt für mich …

Chancen zu eröffnen und damit eine Welt zu schaffen, bei der niemand überlegen muss, ob er ein Ziel anstreben kann, solange der individuelle Wille und Einsatz vorhanden ist.

Welche Barrieren hast du in deinem Leben schon überwunden bzw. beseitigt?

Den Mangel an Kaffeemaschinen auf dieser Welt und damit die Aufrechterhaltung einer konstanten Versorgung mit lebensnotwendigen Heißgetränken.

Mein Motto:

Don’t Panic!

Was würdest du als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter von der Projektabteilung erwarten?

Spannende neue Entwicklungen die unseren Mitgliedern das Leben leichter machen.

Was motiviert mich?

Positives Feedback und das Gefühl etwas erreicht zu haben.

Nenne einen Satz oder ein Wort, welches typisch für eure Abteilung/für deinen Job ist:

Keine Sorge, das kriegen wir schon hin.

Das Schönste an meinem Job ist/sind…

die ständige Abwechslung und die unterschiedlichen Themen, die jeden Tag und jedes Projekt einzigartig machen.

Das sagen andere über mich:

  • Christian hat immer ein Lächeln auf den Lippen und ist gut aufgelegt. Das mag ich an ihm und finde ich sehr sympathisch.
  • Christian ist ein engagierter und begeisterter Vorgesetzter. Ich schätze seine angenehme Art und Gesprächskultur.
  • Ein Energiebündel voller Motivation und überschäumenden Ideenreichtum der mit jeder neuen Aufgabe und jedem Projekt wächst
  • Immer freundlich und optimistisch!
  • Christian ist immer zuversichtlich und strahlt viel Freude am Beruf aus.
  • Christian scheint immer mit einem sonnigen Gemüt bestückt.
  • Die Begriffe „lösungsorientiert, humorvoll und freundlich“ fallen mir als Erstes zu ihm ein. Sein „Dreimäderlhaus“ (er hat zwei kleine Töchter und eine Ehefrau) wird ihn schon entsprechend gut trainieren.

Wenige wissen über mich…

Dass ich meine Freizeit gerne im familieneigenen Wein- und Obstgarten verbringe um den geistigen Nachschub sicherzustellen.