Laptop Support für sehbeeinträchtigte Menschen

Mittwoch, 8. Mai 2019 - 11:06

Ein Blogbeitrag von: Gerhard Kaspar

Ich bin Gerhard Kaspar, 60 Jahre alt und sehe nur im Zentrum gut. Meine linke Körperhälfte kann ich aufgrund eines Schlaganfalls nur sehr eingeschränkt verwenden und am rechten Auge bin ich blind. Ich biete für sehbehinderte Mitglieder in der Hilfsgemeinschaft Laptop Support an. Ich versuche mit dem Mitglied gemeinsam eine sehbehindertengerechte Umgebung zu schaffen, sodass die Person sich im Alltag wieder besser zurechtfindet.

Auf dem Weg zu meiner Arbeit fahre ich jeden Tag bei der Hilfsgemeinschaft vorbei. Auf meinem Weg ist mir eines Tages das große gelbe Auge aufgefallen. Irgendwann bin ich letztendlich hineingegangen und habe nach der Kennzeichnung, einer Armschleife, gefragt. Ich bin sofort als Mitglied aufgenommen worden und begeistert, da das Angebot und die Unterstützung der Hilfsgemeinschaft meinen Alltag erleichtern. Ich habe einen riesigen Support erhalten und war überrascht, wie schnell alles geht, wenn man Hilfe möchte. Die Hilfsgemeinschaft hat mir bei der Neueinschätzung meines Behinderungsgrades geholfen.
Die Sehbehinderung hat mich mein ganzes Leben eigentlich nicht gestört. Mit 13 Jahren ist es zu einem Unfall gekommen. Seitdem habe ich eine massive Einschränkung des Gesichtsfeldes. Ich habe nie eine Behinderung gespürt, erst durch eine Operation und dem damit zusammenhängenden Schlaganfall, bei dem meine gesamte linke Körperhälfte beschädigt wurde.

Zu diesem Zeitpunkt habe ich begonnen mir die Sinnfrage zu stellen. Ich habe erlebt, was Behinderung für mich bedeutet. Man braucht Hilfe von anderen Menschen und manchmal sogar von Fremden. Das ist Behinderung für mich. Ich konnte keine Jacke mehr schließen, das war anfangs sehr demütigend. Für mich ist der eigentliche Sinn des Lebens, wenn man anderen bei seinen Problemen hilft. Das ist keine Arbeit, sondern Berufung: da braucht dich jemand. Ich bin sehr stolz, dass ich als freiwilliger Mitarbeiter anderen helfen kann. Ich habe mich bei der Hilfsgemeinschaft gemeldet, um als Freiwilliger zu starten. Als ITler und aufgrund meiner persönlichen Geschichte weiß ich, welche Unterstützung sehbehinderte Menschen mit technischen Geräten brauchen. Der Support macht mir Spaß und ich unterstütze gerne.

Gerhard Kaspar hält in seinen Händen einen schwarzen Laptop. Auf seinem rechten Arm trägt eine eine gelbe Armbinde.
Ehrenamtlicher Gerhard Kaspar bietet Laptop Support an

PC Support

Sie brauchen Unterstützung beim Arbeiten am PC? Oder haben Sie einen Laptop, wissen aber nicht, wie Sie damit umgehen sollen? Dann melden Sie sich doch bei unserem Ehrenamtlichen Gerhard Kaspar. Er weiß wie man den Laptop einrichtet und nimmt sich gerne Zeit, um Ihnen die Funktionen zu erklären und diese mit Ihnen zu üben.
Zum Angebot

Bild des Benutzers Rebecca Scheller

Sehr geehrter Herr Kaspar,

auf der Suche nach einem geeigneten Laptop für meinen Vater (78Jahre) bin ich zufällig auf ihre Website gestoßen und finde es fantastisch, dass Sie sich ehrenamtlich hier engagieren.
Mein Vater leidet unter einer Makula-Degeneration.Er hatte vor Jahren zwei Schlaganfälle und einen Bandscheibenvorfall. Er ist in seinem Alltag sehr eingeschränkt und kann die Wohnung nicht mehr verlassen. Er hat immer viel an seinem Laptop gearbeitet, vorallem auch Karten gespielt und etwas programmiert. Seit ein paar Wochen funktioniert sein Laptop nicht mehr. Leider weigert er sich, sich selbst einen neuen Laptop zu beschaffen, weil er meint, dass sich das in seinem Alter "nicht mehr lohnt". Für mich ist das völlig unverständlich, da ich denke, dass ihm ein neuer Laptop viel Freude bereiten würde und es ihm ein bisschen Lebensqualität zurückgeben würde. Ich möchte die Sache nun selbst in die Hand nehmen, bin aber leider in diesem Gebiet gar nicht kompetent.Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie mir vielleicht ein paar Tipps geben könnten, worauf ich beim Kauf des Laptops achten muss. Mein Vater möchte in keinem Fall einen seperaten Bildschirm, das hat er bereits gesagt. Für eine Antwort wäre ich ihnen sehr dankbar. Vielen Dank und Mit freundlichen Grüßen, Rebecca Scheller

Bild des Benutzers Christiane Steiner

Liebe Frau Scheller,
gerne unterstützen Sie wir bei der Auswahl des richtigen Geräts. Daniele Marono, unser Experte für neue Technologien ist dafür der richtige Ansprechpartner. Bitte kontaktieren Sie ihn für eine Beratung unter 01 330 35 45-41 oder marano[at]hilfsgemeinschaft[dot]at.
Mit freundlichen Grüßen
Christiane Steiner, Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs