Kunterbunt

Montag, 5. Dezember 2016 - 0:00

„Wer singt, verscheucht sein Unglück“

So lautet ein spanisches Sprichwort und dem können die Mitglieder unserer Singgruppe nur zustimmen. Pünktlich jeden zweiten Mittwoch um 9.30 Uhr findet sich die Gruppe in unseren Räumlichkeiten in der Alserbachstraße 18/3. Stock, 1090 Wien, ein, um gemeinsam vertraute und moderne Lieder einzustudieren und zu üben.

Gruppenleitung

Gabriele Schranz und Harry Wirnsberger leiten im Rahmen ihrer freiwilligen Tätigkeit die Singgruppe „Kunterbunt“ mit viel Einsatz und Elan. „Gemeinsames Singen macht einfach Spaß und wir freuen uns über jeden, der zu uns in die Singgruppe kommen möchte“, erzählt uns der Gruppenleiter.

„Ja“, ergänzt Gabriele Schranz, „uns ist Vorerfahrung auch nicht so wichtig. Auch ob jemand Noten lesen kann oder nicht, ist nicht ausschlaggebend. Hauptsache, sie oder er singt gerne und möchte regelmäßig unsere Proben besuchen.“

Die Gruppe tritt gerne zu diversen Anlässen wie z. B. Muttertag oder Weihnachtsfeiern in unseren Bezirksgruppen auf und hat auch schon erfolgreich einige Gastauftritte in Pensionistenwohnhäusern in Wien absolviert. Wichtig ist den Sängerinnen und Sängern vor allem, dass sie Freude beim Singen haben und auch verbreiten.

„Wenn jemand im Publikum sitzt und gemeinsam mit uns mitsingt, dann freut uns das natürlich besonders!“, so Harry Wirnsberger, der die Gruppe auch auf der Gitarre begleitet.

Willkommen

Die Texte werden groß und deutlich gedruckt ausgegeben, damit auch sehbehinderte Mitglieder sie gut lesen können. Und wenn Sie vielleicht ein Instrument (Gitarre, Ziehharmonika …) spielen, oder lieber „nur“ mitsingen möchten, melden Sie sich bitte bei uns unter Tel. 01 / 330 35 45-0, um nähere Informationen zu erhalten. Also kommen Sie doch auch vorbei und verscheuchen Sie mit uns gemeinsam das Unglück!