Konturenpaste

Montag, 7. August 2017 - 0:00

Nie wieder das eigene Trinkglas suchen

Ein Blogbeitrag von: Verena Mayrhofer

Sie wissen nie, ob das Ihr Glas oder das Ihres Partners ist? Auch beim Teetrinken haben Sie Schwierigkeiten, Ihre Tassen auseinanderzuhalten? Im Hilfsmittelshop der Hilfsgemeinschaft gibt es einen neuen praktischen Helfer für solche Situationen: die Konturenpaste.

Die schwarze, zähflüssige Paste ermöglicht es Ihnen, Gläser, Schalter oder andere Oberflächen mit erhabenen Punkten, Schriftzeichen oder Ähnlichem zu versehen und somit taktil erfassbar zu machen. Ihrer Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Ob Sie sich an der Waschmaschine die Programme durch Auftragen der Paste kennzeichnen, am Heizkörper die ideale Raumtemperatur markieren oder Stifte damit auseinanderhalten, die Konturenpaste ist individuell einsetzbar. Der Gebrauch ist einfach, unkompliziert und dank des Auslaufschutzes ohne Patzerei möglich.

Die Konturenpaste ist in einer 25-Gramm-Tube erhältlich. Beim Auftragen ist sie dickflüssig, nach etwa einer halben Stunde vollständig getrocknet, bleibt sie jedoch elastisch. Sie lässt sich nach dem Trocknen problemlos mit dem Fingernagel abkratzen.

Die Konturenpaste in Verwendung, Copyright: Franz Pfluegl
Die Konturenpaste in Verwendung, Copyright: Franz Pfluegl