Hörbuch: Die abenteuerliche Geschichte einer fliegenden Maus

Donnerstag, 23. Februar 2017 - 11:55

Sophie ist 14 Jahre alt, besucht die 4. Klasse eines Gymnasiums in Wien und hat kürzlich ihre berufspraktischen Tage in der Hilfsgemeinschaft verbracht. Es freut uns sehr, dass wir Sophie zeigen konnten, wie vielfältig unsere Arbeit ist – sie durfte in viele Tätigkeitsbereiche schnuppern. Am Ende des Praktikums stellte Sophie fest: „Arbeiten ist noch viel spannender als in die Schule gehen.“

Für unser Magazin sichtweisen und unsere Blog-Leser hat Sophie sich ein Kinderhörbuch angehört und etwas darüber geschrieben.

Ein Blogbeitrag von: Sophie Unger

Eine kleine Maus namens Charlie Lindbergh lebt Anfang des 20. Jahrhunderts in einer Bibliothek in Hamburg. Doch eines Tages scheint es ihm zu still zu sein und er bemerkt, dass keiner seiner kleinen Mäusefreunde mehr aufzufinden ist. In den kommenden Tagen muss Lindbergh feststellen, dass in der ganzen Stadt Mäusefallen verteilt wurden und er sich somit in großer Gefahr befindet. Die kleine Maus ist sicher, dass alle ihre Freunde und ihre ganze Familie nach Amerika ausgewandert sind. Er plant seine Flucht nach Amerika per Schiff, doch Katzen versperren ihm den Weg. Schnell wird Charlie klar, dass er einen anderen Weg finden muss. Nach reiflicher Überlegung trifft Charlie eine Entscheidung: Er will fliegen lernen!

Foto von Sophie Unger
Foto von Sophie Unger

Flugmaschine

Die schlaue Maus konstruiert ein Fluggerät und unterzieht es mehreren Tests. Lindbergh baut seine Flugmaschine mehrere Wochen
lang um, da er immer wieder auf neue Probleme stößt. Doch als er bei einem weiteren Flugversuch endlich starten kann, fliegt er von Hamburg über London, bis Charlie den Atlantik unter sich entdeckt. Was wird die kleine Maus wohl erwarten? Seine Reise
dauert einige Tage, bis Lindbergh die Freiheitsstatue erblickt. Nachdem er gelandet ist, umringen ihn alle seine Verwandten, die er so vermisst hatte.

Berühmtheit

Der kleine Pilot wurde schnell bekannt und überall hingen Plakate von der fliegenden Maus. Als ein kleiner Junge namens Charles Lindbergh eines Tages vor so einem Plakat stand, spürte er, wie sein Herz schneller schlug. Er starrte auf das Flugzeug der Maus und drückte dabei sein eigenes Holzflugzeug, das er in der Hand hielt. Würde er irgendwann auch einmal so bekannt werden wie die kleine Maus?

Lindbergh (ab 5 Jahren)
Torben Kuhlmann
Laufzeit: 45 Min.
www.hoerverlag.de