Dankeschön!

Dienstag, 5. September 2017 - 0:00

Abschleppdienst Toman sponsert Spezialfutter für Blindenführhund

Blindenführhund Dimo und sein Herrl Julian sind seit Jahren ein kongeniales Team und unzertrennlich. „Dimo verschafft mir nicht nur mehr Mobilität, sondern auch viele nette Bekanntschaften“, freut sich Julian. Denn wo immer die beiden auftauchen, zieht der Weiße Schweizer Schäferhund bewundernde Blicke auf sich. So auch, als die beiden im April die Firma Toman besuchten, um sich persönlich für die Spendenbeträge zu bedanken, die zu Weihnachten bei Julian und Dimo landen. „Dimo hat einen sehr sensiblen Magen, er leidet unter Allergien und verträgt kein herkömmliches Futter. Seine Spezialnahrung kostet aber viel Geld, und die Firma Toman hilft uns da wirklich sehr“, erklärt Julian.

Gesellschafterin Margit Haas begrüßte die beiden persönlich und stellte viele interessierte Fragen zu Julians Augenproblemen, die letztlich zu seiner Erblindung geführt haben. Sie informierte sich über seinen Alltag und natürlich über Dimos aufwändige Ausbildung. „Ich habe selbst zwei kleine Hunde und bin sehr beeindruckt von dem wunderschönen Schäferhund und seinen Fähigkeiten“, zeigte sich Margit Haas begeistert.

Streicheleinheiten

Begeistert waren auch die Mitarbeiter, die sich dann in der großen Halle zu einem Fotoshooting mit den Gästen einfanden. Julian hatte Dimo das Führhundegeschirr abgenommen, damit er „außer Dienst“ war und von allen gestreichelt werden durfte. „Wenn er arbeitet, muss er konzentriert sein und darf nicht abgelenkt werden“, erläuterte Julian. Dass Dimo in seine Freizeit ein ganz normaler Hund ist, zeigte sich, als Julian zu den duftenden Häppchen griff, die liebevoll für ihn hergerichtet worden waren. „Ich bin am Verhungern“, signalisierte Dimos Blick, der selbst Steine zum Erweichen gebracht hätte. Was für ein Glück, dass die Firma Toman seit Jahren dafür sorgt, dass sein sensibler Hundemagen gefüllt werden kann.

Vielen herzlichen Dank!

Bild des Benutzers Margit Haas

Vielen Dank für den schönen Artikel!
Margit Haas
und im Namen aller Mitarbeiter der Firma
Abschleppdienst Toman