Austauschtreffen

Mittwoch, 13. Juni 2018 - 13:39

Ein Blogbeitrag von: Fiona Groier

Die Freiwilligen der Hilfsgemeinschaft bewältigen Herausforderungen gemeinsam

Seit September 2017 gibt es in der Hilfsgemeinschaft ein erweitertes Angebot für Freiwillige: die einmal pro Halbjahr stattfindenden Austauschtreffen. Diese Treffen werden für drei Bereiche organisiert: Besuchs- und Begleitdienst, Büroarbeiten und Expedit sowie Veranstaltungen, Messen und Freizeitgruppenleitung. Natürlich gibt es auch weiterhin unsere Freiwilligentreffen, jedoch wird bei den Austauschtreffen auf die spezielle Problematik des jeweiligen Bereichs besonders eingegangen.

Im Februar 2018 fand ein Austauschtreffen des Bereichs Besuchs- und Begleitdienst zum Thema Biografiearbeit statt. Bei der Eröffnungsrunde kam jeder kurz zu Wort und erzählte über sich und seine bisherigen Erfahrungen. Aktuelle Probleme wurden kurz angesprochen, um sie später zu bearbeiten. Hauptteil war der Themenschwerpunkt Biografiearbeit, den wir durch eine Gruppenübung intensivierten. Die Freiwilligen erprobten die Selbstreflexion der eigenen Lebensgeschichte in Bezug auf Lebensphasen, weil das hilft, dies bei Bedarf in der Praxis anzuwenden.

Die Austauschtreffen widmen sich speziellen Herausforderungen.
Die Austauschtreffen widmen sich speziellen Herausforderungen.

Selbstreflexion und Gruppenübungen erleichtern die Arbeit

Viele Freiwillige haben die Erfahrung gemacht, dass es meist ganz einfach ist, mit unseren Mitgliedern ins Gespräch zu kommen. Wo das nicht der Fall ist, können Methoden der Biografiearbeit helfen. Ob man eher als Zuhörer oder Input-Geber fungiert ist dabei nebensächlich.

Als Problem bei Besuchsdiensten wurde vereinzelt die fehlende Fähigkeit zur Abgrenzung genannt, was rasch zu Überforderung führen kann. Hier gaben sich Freiwillige gegenseitig Tipps und berichteten aus ihrem Erfahrungsschatz.
In der Abschlussrunde beschrieben alle, was sie für die künftigen Besuche mitnehmen möchten. Der gemütliche Ausklang war eine nette Gelegenheit zum Plaudern.