App-Test: VisionAssist

Dienstag, 22. November 2016 - 10:26

Die tragbare elektronische Lupe für das Smartphone

Die meisten Apps für Smartphones, die Lupenfunktionen anbieten, bringen keine bessere Leistung verglichen mit den üblichen Kamerafunktionen. Wir haben die App „VisionAssist“ getestet und sind zu sehr interessanten Ergebnissen gekommen.

Funktionen

VisionAssist ist eine neue Kategorie von tragbaren elektronischen Lupen, die entwickelt wurde, um sehbeeinträchtigten Menschen zu helfen. VisionAssist bietet verschiedene Vergrößerungsstufen und ermöglicht auch unterschiedliche Kontrastkombinationen.

Wenn man sich in einem dunklen Bereich befindet, kann man das Smartphone als Taschenlampe nutzen, um besser lesen zu können. Es gibt sehr viele nützliche Einsatzmöglichkeiten, wie z. B. Speisekarten lesen, Überprüfung von Etiketten auf Produkten, Lesen von Zeitungen, Finden einer Nummer im Telefonbuch usw.

VisionAsist kann den Kauf einer teuren elektronischen Video-Lupe ersetzen, wenn man das Smartphone drahtlos mit Apple TV und TV-Bildschirm oder Computer-Monitor für extragroße Sicht verbindet. Mit der App können Bilder auf dem Smartphone gespeichert werden, die bis zu 20-fach vergrößert werden können. Bilder können eingefroren werden, das bedeutet, dass die Lupe einen Bildausschnitt blockiert, der danach in Ruhe betrachtet werden kann. Zugleich kann der Kontrast erhöht oder noch ins Bild hineingezoomt werden.

Im Praxistest hat VisionAssist tatsächlich gezeigt, dass damit die Kamerafunktion als Lupe des Smartphones wesentlich verbessert wurde.

Empfehlung

VisionAssist ist eine der besten Lupen-Apps – eine sehr beeindruckende Anwendung, die tragbare, teure elektronische Lupen bald obsolet machen könnte. Um EUR 3,99 ist VisionAssist nur im App Store erhältlich. Ein „must have“ für sehbehinderte
Menschen!