Sensibilisierungstrainings

Im Rahmen unserer Sensibilisierungstrainings wollen wir Menschen die Scheu und Unsicherheit im Umgang mit blinden oder sehschwachen Menschen nehmen. Die Trainings können dabei komplett an die Zielgruppe angepasst werden.

Viele Menschen sind noch nicht mit dem Thema „Sehbeeinträchtigung“ in Berührung gekommen und empfinden – oft auch aus Angst etwas falsch zu machen – eine gewisse Scheu und Unsicherheit, wenn es darum geht, mit blinden Menschen zu kommunizieren bzw. ihnen behilflich zu sein.

Bei unseren Sensibilisierungstrainings geht es darum, den Teilnehmenden diese Unsicherheit zu nehmen. Das erreichen wir durch die Kombination unterschiedlicher Ansätze:

  • Wir vermitteln grundlegendes Wissen zu den Themen Sehbehinderung und Blindheit. Dabei besprechen wir nicht nur häufige Augenerkrankungen und deren Auswirkungen im Alltag, Hilfsmittel und Barrierefreiheit, sondern legen auch besonderen Wert darauf, den Teilnehmenden wertvolle Tipps für eine mühelose Interaktion weiterzugeben (richtige Führtechnik, gezielte Kommunikation etc.).
  • Durch verschiedene Übungen und Aufgabenstellungen mit Simulationsbrillen bzw. Augenmaske und Langstock können die Teilnehmer und Teilnehmerinnen einmal die Perspektive wechseln und am eigenen Körper erfahren, mit welchen Barrieren man als blinde oder sehbehinderte Person im Alltag konfrontiert ist.
  • Bei jeder unserer Veranstaltungen ist auch ein Trainer bzw. eine Trainerin vor Ort, der/die selbst eine Sehbeeinträchtigung hat. Er/sie spricht offen über sein/ihr Leben mit einer Behinderung und die Teilnehmenden haben dabei die Möglichkeit in einem geschützten Rahmen alle auftretenden Fragen zu stellen.

Durch die Verschränkung von persönlichen Erzählungen, selbst Erlebtem und praktischem Hintergrundwissen kann eine langfristige Sensibilisierung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erzielt werden.

Unsere Sensibilisierungstrainings können je nach Zielgruppe und jeweiligen Bedarf individuell gestaltet werden und unterschiedliche Schwerpunkte haben.

Ihre Kontaktperson

Alle Teammitglieder

Andrea Hutter, MA

Schulungen und Trainings

hutter@hilfsgemeinschaft.at
Telefon:01 330 35 45 43