Vienna Ring Tram

Donnerstag, 11. April 2019 -
15:00 Uhr bis 16:00
Uhr
Veranstalter: 
Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs

Am 1. April 2009 wurde die Vienna Ring Tram eingerichtet, da seit einer Reform der Linien keine vollständige Ringumrundung mehr möglich war. Die gelbe Straßenbahn oder „Bim“ wie sie im Volksmund genannt wird, zeigt Ihnen die berühmtesten Sehenswürdigkeiten wie Staatsoper, Hofburg, Parlament, Rathaus, Burgtheater, Kunsthistorisches und Naturhistorisches Museum uvm. entlang der Ringstraße, dem österreichischen Weltkulturerbe. In den urigen Wagons gibt es historische Informationen über Kopfhörer in 8 Sprachen. Liebhaber des Wiener Schmähs kommen mit dem Kanal „Wienerisch“ auf ihre Kosten. Wir lassen den Nachmittag gemütlich in einem umliegenden Eissalon ausklingen.
Herzliche Einladung!

Kostenbeitrag: € 9,- pro Person (Tram)
Treffpunkt: 14:15 Uhr Beratungszentrum, Jägerstraße 36, 1200 Wien

Wir bitten um Anmeldung und Zahlung bis spätestens 10. April.

Info und Anmeldung: Empfang, Tel. 01 / 330 35 45 – 0, E-Mail.

Sind Sie bereits Mitglied der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs?