Reisevortrag Israel - Das Heilige Land

Freitag, 1. Juni 2018 -
15:30 Uhr bis 17:00
Uhr
Veranstalter: 
Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs
Ort: 
Beratungszentrum, Jägerstraße 36, 1200 Wien
Veranstaltung

Reisevortrag über die Pilgerreise ins heilige Land vom 1. bis 10. Februar

Die Hilfsgemeinschaft hat gemeinsam mit der Pfarre St. Johann Nepomuk von 1. bis 10. Februar 2018 eine Pilgerreise nach Israel unternommen. Vier blinde und vier sehbehinderte Menschen mit ihrer Begleitung und ca. 20 Personen aus der Pfarre waren gemeinsam unterwegs auf den Spuren des „fünften Evangeliums“, den historischen Stätten im Heiligen Land. Ilse Ott und Bernhard Kozljanic erzählen anhand einer Fotodokumentation von den spannenden Erlebnissen wie der Besuch der Geburtskirche in Bethlehem, der Klagemauer, des Ölbergs, der Auferstehungsbasilika, des Toten Meeres und der Besuch der Wüste. Wir laden Sie ein, tiefer in die Atmosphäre Israels einzutauchen und dabei kleine landestypische Vorspeisen zu genießen.

Vortragender: Assoz.Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. Elmar Wilhelm M. Fürst
Ort: Beratungszentrum, Jägerstraße 36
Gruppe: max. 60 Personen

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 30. Mai 2018.

Wir bitten um Ihre Anmeldung:
Bei Ivana Djordjevic unter der Tel. 01 / 330 35 45 – 0 oder per E-Mail

Sind Sie bereits Mitglied der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs?