Kulturblick: Circus- & Clownmuseum

Mittwoch, 13. Februar 2019 -
14:00 Uhr bis 15:30
Uhr
Veranstalter: 
Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs
Ort: 
Circus- & Clownmuseum, Ilgplatz 7, 1020 Wien
Veranstaltungen & Freizeit

Dies ist nicht irgendein Circus-Museum, hier taucht man ein in die Geschichte der amüsanten Künste und erlebt Sachen die einem noch nie untergekommen sind! ‚Archiv der wirklichen Träume und der geträumten Wirklichkeit‘, nannte Andrè Heller einst dieses Museum, welches einzigartige Artefakte aus vergangenen Tagen bewahrt. Bei einer fachkundigen Spezialführung mit Sektempfang werden die in Vergessenheit geratenen Künste der Clowns, Jongleure, Zauberer, Brauchredner, Dompteure und Artisten präsentiert. Die Exponate werden dementsprechend erklärt/ erörtert und können auch gefühlt werden. Das Museum ist barrierefrei (die Toiletten sind aber leider zu klein für einen Rollstuhl).

Treffpunkt: 14.00 Uhr, Circus - & Clownmuseum, Ilgplatz 7, 1020 Wien
Dauer: ca. 90 Minuten,
Anfahrt: U-Bahn U2, Station Messe-Prater
Kostenbeitrag: € 8,- pro Person

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 12. Februar 2019.

Info und Anmeldung: Ivana Djordjevic, Tel. 01 / 330 35 45 – 0, E-Mail.

Sind Sie bereits Mitglied der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs?