Inklusionsführung: Museum für alle Sinne

Freitag, 17. Januar 2020 -
15:00 Uhr bis 17:00
Uhr
Veranstalter: 
Weltmuseum Wien
Ort: 
Weltmuseum Wien, Heldenplatz, 1010 Wien
Veranstaltungen & Freizeit

Museum für alle Sinne für blinde, sehbeeinträchtigte und sehende Menschen in Kleingruppen mit maximal 10 Personen

Tasten, schmecken, hören, riechen - ist die Einladung der Kulturvermittlung des Weltmuseum Wien zu diesem inklusiven Museumsrundgang, bei dem blinde, sehbeeinträchtigte und sehende Menschen gemeinsam aktiv werden. Wenn ein Sinn eingeschränkt ist oder ganz ausfällt, werden die anderen aktiver. Sie hören Geschichten und Klänge, ertasten oder sehen Objekte, die sie sich gegenseitig beschreiben und erfahren über Düfte und Gerüche Neues und Vertrautes. Das Museum wird zu einem Ort der Begegnung und des aktiven Erfahrungsaustausches.

Dauer: 120 Minuten
- Dienstag 19. November 2019 15 Uhr: Franz Ferdinand und seine Sammelleidenschaft
- Freitag 17. Januar 2020 15 Uhr: Auf den Spuren von Buddha
- Dienstag 17. März 2020 15 Uhr: Ein österreichisches Mosaik Brasiliens
- Freitag 15. Mai 2020 15 Uhr: Menschen und Objekte auf Wanderschaft

Anmeldung und Information: mela.maresch[at]weltmuseumwien[dot]at, +43 1 534 30-5128