ICCP Camp

Montag, 22. Juli 2019 - 0:00 Uhr bis Mittwoch, 31. Juli 2019 - 0:00
Veranstalter: 
International Camp On Communication And Computers
Ort: 
RNC Hereford Venns Lane Hereford HR1 1DT, United Kingdom
Veranstaltungen & Freizeit

International Camp On Communication And Computers für sehbeeinträchtigte Menschen von 16 bis 21 Jahren

ICC 2019 in Hereford, UK, ist eine ganz besondere Gelegenheit, um zu erfahren, wie Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT) und Assistive Technologien (AT) das Leben von blinden und sehbehinderten Menschen bereichern.
Das International Camp On Communication And Computers bietet Studenten aus 16 verschiedenen europäischen Ländern die Möglichkeit, viele interkulturelle Aktivitäten gemeinsam zu unternehmen, sich zu vernetzen und mit anderen Studenten zu kommunizieren sowie nachhaltige Pläne für ihr Studium und die berufliche Integration zu schmieden. Spaß und Freizeitaktivitäten kommen dabei nicht zu kurz.

ICC: Viel mehr als nur Technologie

Der Umgang mit ICT und AT ist zu einer Voraussetzung für Inklusion, berufliche Bildung, Freizeit, Kultur und Politik für sehbeeinträchtigte Menschen geworden.
Moderne Technologien haben nicht nur die Zugänglichkeit für sehbeeinträchtigte Menschen verbessert, sondern auch die Bewusstseinsbildung innerhalb des Sektors verändert.
ICC konzentriert sich darauf, die IKT optimal zu nutzen:
• Interaktion und Kommunikation
• Integration in die Bildung (Schule / Universität)
• verbesserte Möglichkeiten im Arbeitsmarkt
• unabhängige Lebens- und Freizeitaktivitäten

ICC ist ein Anreiz, die für Ihre eigene Zukunft erforderlichen Fähigkeiten zu erwerben!
ICC ist international und bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich zu amüsieren und Teil einer größeren internationalen Gemeinschaft zu sein und auf Kollegen mit ähnlichen Interessen zu stoßen.

Workshops

Je nach Ihren Bedürfnissen und Vorkenntnissen können Sie aus einer Liste von mehr als 20 Workshops (jeweils 3 und 6 Stunden) auswählen, je nach Fokus:
• neueste ICT / AT (z. B. Internet, Musik, Spracheingabe, Spiele, Kodierung)
• Präsentation und soziale Fertigkeiten des täglichen Lebens
IKT- und AT-gestützte Mobilität
• es schaffen, ein Studium an der Universität zu beginnen
• Jobsuche und Fähigkeiten zur Arbeitsmarktintegration
•…

Nationale Koordinatoren unterstützen Sie bei der Zusammenstellung Ihres individuellen Workshop-Programms.

Freizeitaktivitäten

ICC macht Spaß! Die Teilnehmer genießen faszinierende und herausfordernde Aktivitäten - zusammen mit Kollegen aus der ganzen Welt!

Sprache

Die Sprache des Camps ist Englisch. Gute Sprachkenntnisse in Englisch sind absolut notwendig, um vom Programm zu profitieren.

Kosten

Die allgemeine Teilnahmegebühr, die alle Kosten für das Camp abdeckt, wird nicht € 500,- pro Teilnehmer übersteigen (Reisekosten sind nicht inbegriffen).

Pflege

Die Teilnehmer genießen die Schulung, Anleitung und Betreuung von Fachleuten an Universitäten, Schulen und Organisationen aus ganz Europa.
Ein Trainer: Teilnehmerverhältnis von 1:3 - das gilt auch für die abwechslungsreiche Freizeitgestaltung (Schwimmen, Spiele etc.) - garantiert individuelle Unterstützung.

Technisches Equipment

Die gesamte Ausrüstung, einschließlich der individuellen AT, wird vor Ort zur Verfügung gestellt.

Organisation

ICC wird von der International Association ICC, einem gemeinnützigen Verein, verwaltet und von nationalen Koordinatoren in mehr als 30 Ländern organisiert. Jedes Jahr fungiert ein Organisator als Host des ICC.

ACHTUNG! Begrenzte Teilnehmerzahl!

Schicken Sie Ihre Anmeldung alsbald Ihrem nationalen Koordinator!

Registrierung

Download Formular:

Kontakt Österreich:

International Association ICC:
Klaus Miesenberger,
University of Linz, Altenbergerstr. 69, 4040 Linz, Austria
icc[at]aib.uni-linz.ac[dot]at

http://www.icc-camp.info
+43 (0) 732 2468-3757