Hilfsmittel-Infotage in Kärnten

Donnerstag, 10. Oktober 2019 - 11:42
Presse

Mehr Lebensqualität durch praktische Hilfsmittel und modernste Sehhilfen

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs veranstaltet gemeinsam mit der Firma VIDEBIS (www.videbis.at) im November 2019 kostenlose Hilfsmittel-Infotage in Kärnten.

Degenerative Augenerkrankungen, die zum Verlust der Sehkraft führen, betreffen vor allem ältere Menschen. Diagnosen wie AMD (Altersbedingte Makuladegeneration) oder DMÖ (Diabetisches Makulaödem) bedeuten für die Patienten eine starke Einschränkung ihrer Lebensqualität. Viele Betroffene wissen nicht, an wen sie sich wenden sollen.

Die Hilfsgemeinschaft bietet sehbeeinträchtigten Menschen und deren Angehörigen kostenlose Information und Beratung. Eine Mitarbeiterin der Hilfsgemeinschaft führt Erstberatungen zu verschiedenen sozialrechtlichen Fragen (z. B. Pflegegeld, Behindertenpass) durch und informiert über kennzeichnende und praktische Hilfsmittel für den Alltag, wie sprechende und tastbare Uhren, Gesellschaftsspiele oder Markierungssysteme u.v.a.m.
Die Firma VIDEBIS präsentiert optische und elektronische Sehhilfen, darunter Lupenbrillen, Lese- und Vorlesegeräte sowie Großflächenlupen. Alle ausgestellten Hilfsmittel können ausführlich getestet werden.

Elektronische Großflächenlupe Snow HD 7, Copyright: VIDEBIS
Elektronische Großflächenlupe Snow HD 7, Copyright: VIDEBIS

Termine

Spittal/Drau
5. November 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr

Hotel Ertl, Bahnhofstraße 26, 9800 Spittal an der Drau

Villach
6. November 2019, 14:00 bis 17:00 Uhr

Park Café (ehemal. Park-Hotel), Moritschstraße 2, 9500 Villach

Ehrenamtliche gesucht

Für den Raum Spittal/Drau sucht die Hilfsgemeinschaft noch ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Begleitdienste und als Mithilfe bei Veranstaltungen.

Kontakt: Fritz Penker, Tel. 0664/44 15 838, E-Mail: fritz.penker[at]gmx[dot]at

Download Fotomaterial:

Zurück zur Übersicht