Filmvorstellung "Musik, Leinwand, Öl"

Sonntag, 23. Februar 2020 -
11:00 Uhr bis 13:00
Uhr
Veranstalter: 
Stadtkino im Künstlerhaus Wien
Ort: 
Stadtkino im Künstlerhaus Wien, Akademiestraße 13, 1010 Wien
Veranstaltungen & Freizeit

Musik, Leinwand, Öl… Ein Film von Sergej Popolsin.

Premiere und Treffen mit den Filmautoren.

Der blinde Maler und Mitglied der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs, Sergej Popolsin, stellt seinen Film „Musik, Leinwand, Öl“ vor. Ein Film über Gemälde und seinen Künstler. Ohne Worte, nur Musik. Der Film wurde Preisträger bei vier Internationalen Kinofestivals.
Details über das Leben und Wirken des Künstlers gibt es unter www.popolsin.com und www.stadtkinowien.at

Eintritt: € 9,-
- Freie Platzwahl
- Tickets reservieren: stadtkino[at]stadtkinowien[dot]at

Über den Film

Im Jahre 2004 arbeiteten der vollständig erblindete Maler Sergej Popolsin und der Musiker Evgeny Masloboev an einem gemeinsamen Projekt mit der Bezeichnung „Farbe im Ton“. Evgeny schuf damals mehr als zwei Dutzend musikalischer
Kompositionen zu den Gemälden von Sergej. Leider wurde dieses Gemälde-Musik-Projekt nicht realisiert, die Musik blieb aber erhalten. 2015 kam Sergej auf die Idee, diese Tondichtungen zu verfilmen. Nachdem Evgeny einverstanden war, dass Sergej die Musikstücke in seinem Film verwendet, begann Sergej mit der Arbeit zusammen mit seiner Frau Rosmarie Spitzer, und im
September 2018 war der Film MUSIK, LEINWAND, ÖL fertig.

Trailer „Musik, Leinwand, Öl“