OrCam MyEye

Mittwoch, 13. Juli 2016 - 9:44

Seit 13 Jahren ist die SightCity die wichtigste und größte europäische Fachmesse für praktische Hilfsmittel für blinde und sehbehinderte Menschen. Ich habe für euch die SightCity besucht, um euch Leserinnen und Lesern die spannendsten Neuigkeiten zu präsentieren.

Wirklich innovativ und beeindruckend ist das Produkt des israelischen Unternehmens OrCam Technologies, das eine neuartige sprechende Sehhilfe namens OrCam MyEye entwickelt hat. Sie kann sehbehinderten Menschen dabei helfen, ihren Alltag besser zu bewältigen.

Das OrCam-System besteht aus einem Minicomputer, der in jede Hosentasche passt. An ihn ist eine Minikamera angeschlossen, die sich am Brillengestell befestigen lässt. Über einen Bügel, der neben dem Brillengestell von der Kamera zum Ohr reicht, gelangt das Audiosignal in den Gehörgang. Ein Kopfhörer muss also gar nicht getragen werden, und trotzdem hört nur der Brillenträger die gesprochenen Worte.

OrCam MyEye wird durch einfache Gesten bedient, egal ob man etwas lesen, finden, eine Sache oder ein Gesicht erkennen möchte. Das System kann z. B. gedruckte Texte wie Zeitungen und Bücher, Schilder, Produktetiketten, Speisekarten fast in Echtzeit vorlesen.

Die OrCam MyEye kann bei der Hilfsmittelfirma TSB (Transdanubia) getestet und vorbestellt werden und soll ab Herbst im deutschprachigen Raum erhältlich sein.

Bild des Benutzers Josef Baumgartner

Hallo Daniele!

Das klingt ja wie eine eierlegende Wollmilchsau ...

Hast Du das System selber getestet?
Kann es wirklich Zeitung und sonstige Texte lesen?
Funktioniert das mit der Gesichtserkennung wirklich?
Wie genau muss man die Dinge, die erkannt werden sollen, an die Camera heranbringen? Ich denke da zum Beispiel an Straßenschilder etc.

Wäre nett, wenn wir uns bei Gelegenheit einmal darüber unterhalten könnten.

LG Josef

Bild des Benutzers Agnes Dürhammer

Lieber Josef,

danke für deinen Kommentar. Daniele ist auf Urlaub und meldet sich nach seinem Urlaub mit einer Antwort bei dir.

VlG
Agnes Dürhammer (Redaktion Blog)

Bild des Benutzers Agnes Dürhammer

Lieber Josef!

Hier die Antworten von Daniele auf deine Fragen.

Hast Du das System selber getestet?

Ich habe OrCam MyEye zum ersten Mal bei der Sight City in Frankfurt dieses Jahr getestet. Zuvor hatte ich viel über dieses System gelesen und war sehr gespannt es endlich in vivo zu testen.

Kann es wirklich Zeitung und sonstige Texte lesen?

Eigentlich schon. OrCam verwendet zu diesem Zweck eine OCR-Funktion. 100 % Genauigkeit kann man sich nicht erwarten aber die Ergebnisse sind durchaus gut. Die Leistung ist von Faktoren wie Beleuchtung, Distanz, Schriftart etc. abhängig.

Funktioniert das mit der Gesichtserkennung wirklich?

Diese spezifische Funktion habe ich nicht probiert, ich kann mir aber gut vorstellen, dass das möglich ist. Viele Apps ermöglichen schon jetzt die Erkennung von Objekten bzw. die Wiedererkennung von Bildern, die in Datenbanken gespeichert sind.

Wie genau muss man die Dinge, die erkannt werden sollen, an die Camera heranbringen? Ich denke da zum Beispiel an Straßenschilder etc.

Auch hier bezieht sich meine Erfahrung nur an einem Test im Innenbereich. Die Erkennung von Schildern, Ampeln usw. steigert sehr die Komplexität der zu bewältigenden Aufgabe für das System. Die Kamera kann aber problemlos auch Objekte in die Ferne erkennen.

Wäre nett, wenn wir uns bei Gelegenheit einmal darüber unterhalten könnten.

Sehr gerne können wir uns treffen und weiter über Orcam plaudern. Ich denke, dass noch viel Potential hinter dieses System steht und dass wir uns wundern werden was noch auf uns zukommen wird. Ich bin sehr gespannt.

LG
Daniele

Bild des Benutzers Binder

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe zur orcam audiobrille noch einige Fragen zum Beispiel wo bekomme ich die Brille wo und wie wird sie angepasst und wird sie auf meine derzeitige sehstärke angepasst ? Und Last nur Not least wie teuer ist die Brille wenn es so funktionieren würde wie beschrieben, wäre es eine große Hilfe für unsere Oma (92)
Freue mich über Rückruf oder Informationen 01522-8863386 oder Email
Freundliche Grüße
Vanja binder

Bild des Benutzers Agnes Dürhammer

Liebe Vanja!

Danke für deinen Kommentar auf unserem Blog unter http://www.hilfsgemeinschaft.at/blog/orcam-myeye. Die Hilfsmittelfirma Transdanubia soll ab Herbst die OrCam im Sortiment haben. Dort bekommst du auch sicher mehr Informationen bzw. können dir die netten Kolleginnen dort sicher deine Fragen beantworten. Kontaktdaten von TSB (Transdanubia): https://www.tsb.co.at.

Viele liebe Grüße
Agnes Dürhammer (Kommunikation)

Bild des Benutzers Dr. Annamaria Grabowski M.A.

Hallo, Agnes
meine Schwester ist blind, und ich bin immer auf der Suche, technische Möglichkeiten für sie zu erkunden.
OrCam hat mich begeistert; aber leider ist der Vertrieb irgendwie nicht - noch nicht - gut organisiert.
So soll es in München einen Optiker geben, der OrCam verkauft und auch einführt - aber er ruft nie zurück.
Healthcare, Stuttgart, bis ca. Mitte Januar 17 Urlaub - Frust also! Mein Optimismus schmilzt dahin ... der Link zu tsb wird hier als unsicher angegeben und nicht angewählt - was tun, Agnes? (Es gibt viele gute Informationen zu OrCam selbst -aber: eben siehe oben! Liebe Grüße: Annamaria

Bild des Benutzers Agnes Dürhammer

Liebe Annamaria!

Die Website von TSB https://www.tsb.co.at kannst du gerne besuchen - allerdings ist diese Hilfsmittelfirma in Wien. Aber vielleicht können dir die Kollegen von TSB sagen, an wen du dich am besten in Deutschland wendest.

Ich wünsche dir viel Erfolg!
VlG
Agnes (Kommunikation)

Bild des Benutzers Manuela Kusch

Kann man so eine OrCam auch direkt -also nicht über Onlinebestellung- kaufen?
Wenn ja, wo würde das möglich sein und was kostet es überhaupt?

Das ist auf der Seite "Hilfsmittelfirma TSB (Transdanubia)" leider nicht raus zu bekommen.
Manuela Kusch

Bild des Benutzers Agnes Dürhammer

Liebe Manuela, danke für deinen Kommentar. Vielleicht magst du dich direkt an TSB wenden? Die Hilfsmittelfirma kann dir sicher weiterhelfen.

Herzliche Grüße aus der Hilfsgemeinschaft, Agnes Dürhammer (Kommunikation)

Bild des Benutzers Helga

Ist dieses System für von Geburt an Vollblinden auch geeignet. leider sind die meisten Beitrage nur von Sehbehinderten. Bringt die Anschaffung (4.000.-) auch einem "echt" Blinden etwas? Wenn ja wäre das genial u ich würde mir das gerne "ansehen" hören.

Bild des Benutzers Agnes Dürhammer

Liebe Helga!

Meine persönliche Meinung ist, dass OrCam eher für sehbehinderte Menschen geeignet ist. Der Grund: Man muss mit Gesten die zur ablesenden Stelle z. B. mit einem Finger zeigen. Bei einem Buch, Zeitschrift kann die Erkennungsfunktion wahrscheinlich auch von einem blinden Menschen ausgelöst werden. Hingegen bei der Erkennung von Schildern bzw. Informationen im öffentlichen Raum muss dem System in der Entfernung die Richtung des zu erkennenden Schriftsatzes/Tafel gezeigt werden um Erkennungsversuch zu aktivieren.

VlG
Daniele Marano (Hilfsgemeinschaft)

Bild des Benutzers Helga

danke für die Antwort, schade wieder mal nur teilweise für Vollblinde geeignet.

Bild des Benutzers Elisabeth

Danke für den spannenden Artikel.

VlG

Bild des Benutzers Agnes Dürhammer

Danke für deine netten Worte!

Liebe Grüße aus der Hilfsgemeinschaft, Agnes Dürhammer (Kommunikation)

Bild des Benutzers Janda

Hallo interessiere mich für die orcam

Bild des Benutzers Friedhelm Frankeser

Sehr geehrte Damen und Herren, können Sie mir sagen wann und wo ich die orcam my eyes testen und kaufen kann? Wer kennt Preise und Erscheinungsdaten?

Mit freundlichem Gruss

Friedhelm Frankeser

Bild des Benutzers Friedhelm Frankeser

Sehr geehrte Damen und Herren,
mich interessieren brennend Informationen über das OrCam System, Die Produktunterschiede, die Preise, die Lieferer, die Anerkennung durch Krankenkassen, gesetzlicher und privater Art.
Danke im voraus

Friedhelm Frankeser

Bild des Benutzers Agnes Dürhammer

Lieber Herr Frankeser!

Entschuldigen Sie die verspätete Antwort. Bitte wenden Sie sich bei Preisfragen an die Hilfsmittelfirma TSB - die kann Ihnen sicher gerne weiterhelfen. Unser Beratungsteam kann Ihnen gerne betreffend Förderungen weiterhelfen.

Viele Grüße aus der Kommunikation,
Agnes Dürhammer

Bild des Benutzers Jakob Artner

Ich würde gerne die orCAm ausprobieren, wie ist das möglich? Vielen Dank iV
Wir sind in Graz...

Bild des Benutzers Agnes Dürhammer

Lieber Herr Artner!

In Wien hat die Hilfsmittelfirma TSB die OrCam - bitte wenden Sie sich an TSB, vielleicht kann Ihnen TSB weiterhelfen, wo in Graz die OrCam getestet werden kann.

VlG
Agnes Dürhammer

Bild des Benutzers tittenkopf

alda du bischn arschkopf

Bild des Benutzers Verzeihung

Bitte löscht diesen überaus nicht geistreichen Kommentar. *geht auf die Knie*