Braille-Kurzschrift

Mittwoch, 16. Oktober 2019 -
14:00 Uhr bis 16:00
Uhr
Veranstalter: 
Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs
Ort: 
Greiseneckergasse 5, 1200 Wien
Veranstaltung

Die Blinden- oder auch Brailleschrift wurde 1825 von dem Franzosen Louis Braille entwickelt. Die Schrift besteht aus Punktmustern, die, von hinten in das Papier gepresst, mit den Fingerspitzen als Erhöhungen zu ertasten sind.
Bei uns können sie, angeleitet von erfahrenen Lehrern, diese Schrift in einer netten Runde unter Gleichgesinnten lesen lernen.

Jeden Mittwoch, 14:00 – 16:00 Uhr

Info und Anmeldung: Gerhard Bruckner, E-Mail: brucknerge[at]utanet[dot]at

Sind Sie bereits Mitglied der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs?