Dialog im Dunkeln - plus Gewinnspiel

Donnerstag, 5. April 2018 - 12:33

Ein Blogbeitrag von: Alexandra Schätz

Erlebnisausstellung in völliger Dunkelheit

Vor einigen Wochen hatte ich die Möglichkeit mir die Erlebnisausstellung Dialog im Dunkeln anzuschauen. „Dialog im Dunkeln“ ist eine Ausstellung die in völliger Dunkelheit stattfindet. Damit soll Sehenden, auf eine spielerische Weise, der Alltag von blinden und sehbeeinträchtigten Menschen näher gebracht werden. In einer Gruppe von maximal acht Personen wird man von blinden oder sehbeeinträchtigten Guides durch die Räume geführt, die mit unterschiedlichen Gegenständen und Utensilien befüllt sind. Für sechzig Minuten ist man in die Lebensrealität blinder und sehbeeinträchtigter Menschen versetzt.

Allein der Gedanke für eine ganze Stunde nichts zu sehen, bereitete mir Unbehagen. Im Empfangsbereich gesellte sich noch ein Pärchen mit zwei Kindern zu mir. Ich war froh in einer kleinen Gruppe die kommende Führung erleben zu dürfen, da ich die Befürchtung hatte, in der Gruppe verloren zu gehen. „Wie behalten die blinden Guides den Überblick über ihre Gruppe?“, fragte ich mich. Es dauerte nicht lange, da wurden wir schon empfangen. Unser Guide stellte sich vor, gab uns einige nützliche Tipps und händigte jedem von uns einen Tast- bzw. Langstock aus. Bald ging es in einen völlig abgedunkelten Raum. Ich versuchte durch meinen Tast- und Hörsinn dem Guide zu folgen, was sich als keine leichte Herausforderung erwies. Gleichzeitig den Worten meines Guides zu lauschen und sich mit Hand und Taststock ohne jegliche visuelle Hilfe fortzubewegen, war schwieriger als gedacht. Doch die beruhigende Stimme unseres Guides nahm mir allmählich jegliche Beklemmung. Er stellte uns Aufgaben und forderte uns auf, Gegenstände zu berühren. Wir freuten uns alle sehr, wenn wir einen Gegenstand richtig erraten hatten. Die sechzig Minuten waren schnell vergangen und wir alle sahen uns wohlbehalten bei Tageslicht wieder. Doch gleich kam ein merkwürdiges Gefühl auf – unser Guide konnte uns nicht „wieder sehen“. Die Erfahrung hat mir bewusst gemacht, welche Aufgaben blinde und sehbeeinträchtigte Menschen täglich bewältigen. Außerdem hat es mir verdeutlicht, wie selbstverständlich ich mich durch den Alltag bewege und wie sehr ich mich auf meine Augen verlasse. Ich bin von der Offenheit unseres Guides beeindruckt, mit welcher Geduld er unsere Fragen beantwortet, die er bestimmt schon tausendmal zuvor gehört hat. Doch vor allem hat mir dieses spezielle und einzigartige Erlebnis gezeigt, welche Leistungen blinde und sehbeeinträchtigte Menschen täglich vollbringen. Die Führung hat mich sehr nachdenklich gestimmt und ich bin sehr dankbar, dass mit „Dialog im Dunkeln“ gezeigt wird, welche Fähigkeiten und Kompetenzen blinde und sehbeeinträchtigte Menschen besitzen.

Gewinnspiel auf Facebook

In Kooperation mit Dialog im Dunkeln Wien erweckt das Team vom bekannten Wiener Hörbuchverlag AUDIAMOLive eine weitreichend bekannte Geschichte zu neuem Leben – Das Phantom der Oper. Erleben Sie Theater ganz neu: völlig ohne visuellen Eindruck. Im Dunkeln treten die Geräusche, Musik, Düfte und Wind in den Vordergrund und erzeugen gemeinsam mit den unsichtbaren Schauspielerinnen und Schauspielern Kopfkino vom Feinsten. Wir verlosen 1x2 Karten für Theater ohne Licht für die Vorstellung am Mittwoch, 18.4. um 19.30 Uhr.

Inhalt: Das Phantom der Oper

Paris, 1913. Eine junge Frau stellt Nachforschungen über die Vergangenheit ihrer Eltern an. Dabei findet sie heraus, dass ihre Mutter vor ihrer Geburt eine aufstrebende Sängerin in der Pariser Oper war. Doch was ist passiert? Warum hat sie eine viel versprechende Karriere aufgegeben? Als sie mehr Fragen als Antworten findet, scheint eine zentrale Figur alles zu verbinden: das Phantom der Oper. Wer oder was ist dieses mysteriöse Phantom? Existierte es wirklich? Und wer verbirgt sich dahinter?

Teilnahme am Gewinnspiel:

  • Unsere Facebook-Seite Liken
  • Beitrag kommentieren

Das Gewinnspiel läuft bis 12. April 2018, 14.00 Uhr. Die Gewinnerin/der Gewinner wird nach dem Zufallsprinzip ermittelt und via Message verständigt. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Gewinnberechtigt ist jeder Facebook-User. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Zu unserer Facebook-Seite
Zum Gewinnspiel

Theater ohne Licht

Weitere Termine und Tickets:

Termine
Mi, 11.04.2018, 19:30 Uhr
Do, 12.04.2018, 19:30 Uhr
Mi, 18.04.2018, 19:30 Uhr

Tickets
VVK: 17,– (erm.) / 19,– (Vollpreis)
AK: 19,– (erm.) / 21,– (Vollpreis)

Ermäßigung für Studierende, SchülerInnen, Lehrlinge, SeniorInnen und Menschen mit Behinderung
Tickets und Infos bei Dialog im Dunkeln unter 01/ 890 60 60
oder im Audiamo-Shop: Kaiserstraße 70, 1070 Wien

Mehr Infos zum Stück unter: Theater ohne Licht.