Roundtable zum Thema: Inklusive Beschaffung in der öffentlichen Verwaltung

Veranstaltungen & Freizeit, Events

Dauer: 1,5 Stunden
Ort: Online, Zoom

Info & Anmeldung: Zum Registrierungsformular

Roundtable zum Thema Barrierefreiheit in der öffentlichen Beschaffung unter Bedachtnahme auf die bestehenden Regelungen.

Programm

  • 5 min - Einleitende Worte; James Thurston – G3ICT, IAAP
  • 15 min - Inmaculada Placencia Porrero – Das Verhältnis zwischen EU-Rechtsvorschriften zur Barrierefreiheit, Barrierefreiheitsstandards und den Richtlinien für das öffentliche Beschaffungswesen
  • 10 min – Tookit für die Umsetzung der Richtlinie zur Barrierefreien Beschaffung – Alejandro Moledo del Rio – EDF
  • 10 min – Dorothee Ritz – über die Wichtigkeit von Barrierefreiheit von ICT aus der Perspektive eines grossen Softwareanbieters
  • 5 min - Pause
  • 45 min – Roundtable der österreichischen Teilnehmer - 50 min - State of the Art und Ausblick auf die Zukunft

Themen

  • In welche bestehenden gesetzlichen Grundlagen wurde diese oben angeführten Regelwerke eingebaut bzw. wurde diese berücksichtigt
  • Barrierefreiheit als ein Teil der Beschaffungsstrategie
  • Warum nimmt die BBG zwar auf umweltpolitische Themen Bezug, nicht aber auf eine barrierefreie Beschaffung
  • Besteht in der öffentlichen Verwaltung Awareness darüber, dass Beschaffung barrierefrei zu sein hat
  • Sind sich die Anbieter von Soft/Hardware auch der Anforderung der Barrierefreiheit bewusst und werden auch Produkte angeboten, die compliant zu den angeforderten Regeln sind
  • Kriterien für Prüfverfahren und Tests für Barrierefreiheit von Software und Hardware
  • Ausblick – wird Beschaffung der Bundes, der Länder und der Gemeinden jemals barrierefrei – was braucht es, um das Verständnis und das Bewusstsein der Notwendigkeit zu schaffen.

Teilnehmer

  • Klaus Höckner, CEO - Hilfsgemeinschaft, Moderator
  • Herbert Pichler, Präsident Österreichischer Behindertenrat
  • Andreas Reinalter Leiter Abt. 1, Sektion IV, BM für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
  • Wolfgang Ebner – Stv. Leitung Digitalisierungssektion BM für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort
  • Heike Grebien, Grüne – Behindertensprecherin
  • Kira Grünberg, ÖVP - Behindertensprecherin
  • Fiona Fiedler, NEOS – Behindertensprecherin
  • Verena Nussbaum, SPÖ - Behindertensprecherin
  • Gerhard Zotter – Leitung BBG

Eine gemeinsame Veranstung von Österreichischer Behindertenrat, European Disability Forum, The Global Initiative for Inclusive ICTs, Microsoft und der Hilfsgemeinschaft.