KulturBlick: Jüdisches Museum (Haupthaus)

Nutzen Sie unsere Spezialführungen für sehbeeinträchtigte Personen in Museen.

Veranstaltungen & Freizeit, Kunst & Kultur

Dauer: 1,5 Stunden 
Ort: Jüdisches Museum (Haupthaus), Dorotheergasse 11, 1010 Wien
Anfahrt: U1 / U3 Stephansplatz
Kosten: € 12,- (ermäßigt € 10,-) plus ca. € 5,- Führung

Info & Anmeldung: Empfang, Tel.: 01 / 330 35 45 - 0 oder mittels Online-Formular

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "KulturBlick" bieten wir regelmäßig Spezialführungen für unsere blinden und sehbehinderten Mitglieder an. Viele Museen und öffentlich zugängliche Objekte haben inzwischen barrierefreie Angebote in ihrem Programm. Oft gibt es Tastobjekte, Geruchs- und Hörproben, durch die Ausstellungen für alle Sinne zugänglich gemacht werden.

Jüdisches Museum

Nach den interessanten Führungen am Jüdischen Friedhof & dem Jüdischen Museum am Judenplatz, besuchen wir nun die neue Dauerausstellung im Haupthaus in der Dorotheergasse: „Unsere Stadt! Jüdisches Wien bis heute." Die Ausstellung umfasst die große Wiener jüdische Geschichte vom Mittelalter bis zur Schoah, hinterfragt dabei die Politik der „Toleranz“ von Kaiser Joseph II., zeigt die kreativen und optimistischen Strategien einer jüdischen Gemeinde auf, die zur drittgrößten in Europa wurde und führt bis in die Wiener jüdische Gegenwart.

Organisatorisches

  • Falls Sie eine Begleitperson benötigen, geben Sie bitte am Empfang Bescheid. Dieser Service ist kostenlos.
  • Nach der Führung gibt es die Möglichkeit in ein nahegelegenes Café einzukehren.
  • Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 18. Oktober 2021. 
     

Gleich online anmelden: