KulturBlick: Jüdisches Museum

Veranstaltungen & Freizeit, Kunst & Kultur

Dauer: 1 Stunde
Ort: Jüdisches Museum, Judenplatz 8, 1010 Wien
Kosten: € 17,- (ermäßigt € 15,-)

Info & Anmeldung: Empfang, Tel.: 01 / 330 35 45 - 0 oder mittels Online-Formular

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "KulturBlick" bieten wir regelmäßig Spezialführungen für unsere blinden und sehbehinderten Mitglieder an. Viele Museen und öffentlich zugängliche Objekte haben inzwischen barrierefreie Angebote in ihrem Programm. Oft gibt es Tastobjekte, Geruchs- und Hörproben, durch die Ausstellungen für alle Sinne zugänglich gemacht werden.

Jüdisches Museum

Die neue Dauerausstellung „Unser Mittelalter! Die erste jüdische Gemeinde in Wien" gibt Einblicke in das jüdische Alltagsleben und erzählt von der Geschichte des Judenplatzes. Am Beginn des 13. Jahrhunderts siedelten sich Jüdinnen und Juden rund um den heutigen Judenplatz an, wo sie für rund 200 Jahre gemeinsam und in engem Austausch mit der christlichen Bevölkerung lebten. Aktuelle archäologische und bauhistorische Forschungen sowie neueste Technologien machen sowohl die Ausgrabung der 1421 zerstörten Synagoge als auch die Topografie des jüdischen Viertels erfahrbar.

Organisatorisches

  • Falls Sie eine Begleitperson benötigen, geben Sie bitte am Empfang Bescheid. Dieser Service ist kostenlos.
  • Nach der Führung gibt es die Möglichkeit in ein nahegelegenes Café einzukehren.

Gleich online anmelden: