KulturBlick: Beethoven Pasqualatihaus

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "KulturBlick" bieten wir regelmäßig Spezialführungen für unsere blinden und sehbehinderten Mitglieder an.

Wien, Veranstaltungen & Freizeit, Events, Kunst & Kultur

Ort: Mölker Bastei 8, 1010 Wien
Kosten: € 15,-

Info & Anmeldung: Empfang, Tel.: 01 / 330 35 45 - 0 oder mittels Online-Formular

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "KulturBlick" bieten wir regelmäßig Spezialführungen für unsere blinden und sehbehinderten Mitglieder an. Viele Museen und öffentlich zugängliche Objekte haben inzwischen barrierefreie Angebote in ihrem Programm. Oft gibt es Tastobjekte, Geruchs- und Hörproben, durch die Ausstellungen für alle Sinne zugänglich gemacht werden.

Beethoven Pasqualatihaus

Ludwig van Beethoven (1770-1827) lebte insgesamt acht Jahre in dem Haus seines Gönners Johann Baptist Freiherr von Pasqualati auf der Mölkerbastei. Das erste größere Werk, das der Komponist hier komponierte, war die Oper "Leonore", die später gegen Beethovens Willen in "Fidelio" umbenannt wurde. Sowohl die fünfte und sechste Symphonie, als auch das kleine aber wohlbekannte Klavierstück "Für Elise" wurden hier ausgearbeitet. Fachkundige Spezialführung. Das Museum ist barrierefrei!

Wir bitten um Anmeldung bis Mittwoch, 4. Jänner 2023.

Gleich online anmelden: