Startseite

Die Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs setzt sich seit über 80 Jahren aktiv für blinde und sehbehinderte Menschen in Österreich ein.

Als älteste und mit 4.300 Mitgliedern auch größte Sehbehinderten-Selbsthilfeorganisation vertreten wir die Interessen von rund 318.000 stark sehbeeinträchtigten Menschen in ganz Österreich.

Letzte Beiträge am Blog

Foto: Ein Notizblock auf dem Akzeptanz steht

Akzeptanz der eigenen Behinderung

20.09.2016

Ein Blogbeitrag von: Markus Bräuer

Das Thema, das früher oder später in jeder Beratung oder Psychotherapie mit behinderten Menschen auftaucht, ist die Frage nach der Akzeptanz der eigenen Behinderung. Warum ist das eigentlich so? Was macht die Akzeptanz der eigenen Behinderung zu so einem brisanten Thema für Menschen, die eine Behinderung haben?

Foto: Teilnehmerinnen und Teilnehmer einer Schulung

Workshops zur sehbehindertenspezifischen Pflege

14.09.2016

Ein Blogbeitrag von: Petra Wrba (Mitarbeiterin der Hilfsgemeinschaft, derzeit in Bildungskarenz)

Die Hilfsgemeinschaft bietet seit vielen Jahren Sensibilisierungstrainings an, bei welchen man die Möglichkeit hat hautnah zu erleben, was es heißt eine Sehbehinderung zu haben oder blind zu sein. Seit einigen Monaten habe ich darauf aufbauend Workshops zur sogenannten „Sehbehindertenspezifischen Pflege“ abgehalten.